Promotionsstudium

Hinweise

Promotionsbewerbungen qualifizierter Bewerber/innen sind mir selbstverständlich immer willkommen. Ihre Bewerbungen werden von mir gerne geprüft und in aller Regel angenommen.

Ich bitte Sie jedoch um die Beachtung einiger Gesichtspunkte, die Ihre Chancen erhöhen und meine Bemühungen erleichtern:

  1. Bitte prüfen Sie zunächst, ob Sie die Voraussetzungen unserer Promotionsordnung erfüllen.
    Erforderliche Seminare können Sie vor Zulassung zwar nachholen. Ausnahmegenehmigungen für den Erlaß von Seminaren beantrage ich jedoch grundsätzlich nicht, außer in folgenden Fällen:
    - Anerkennung ausländischer Seminarleistungen
    - Anerkennung von Seminaren anderer deutscher Universitäten
    - Anerkennung von Magister-Graden als Ersatz einer Seminarleistung
  2. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen aussagekräftigen Lebenslauf mit Angaben zum Studium bei.
  3. Bitte fügen Sie aussagefähige Vorstellungen über Ihr angestrebtes Promotionsthema bei. Vorteilhaft ist ein kurzes Exposé, welche Problemstellung Sie aus welchen Gründen interessant finden und wie sie diese erforschen wollen. Insbesondere Angaben zur Methodik (Rechtsvergleichung?) sind nützlich.
    Bitte bedenken Sie, daß Sie mein Interesse an Ihrer Promotion wecken möchten. Sie möchten eine wissenschaftliche Zusammenarbeit erreichen. Da genügt es nicht, wenn Sie mir nur mitteilen, daß Sie auch gerne "Dr" heißen möchten.
  4. Bitte bewerben Sie sich schriftlich. Bewerbungen per e-mail nehme ich nicht an, weil es sich regelmäßig um Serienbewerbungen handelt.
    Terminvereinbarungen per E-Mail sind selbstverständlich möglich.

Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Rauscher

letzte Änderung: 28.08.2017

Kontakt

Institut für ausländisches und europäisches Privat- und Verfahrensrecht
Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Rauscher
Burgstraße 27
04109 Leipzig

Sekretariat (bis 5.9.2017 nicht besetzt!)
Christine Otte
4. OG, Raum 4.07
E-Mail

Telefon 
+49 341 97-35230

Telefax
+49 341 97-35239

Sprechstunde Sekretariat
Mi, 9:00 - 11:00 Uhr
Do, 9:00 - 11:00 Uhr

Abholung von Scheinen, Klausuren, Hausarbeiten, etc.
nur
Do, 9:00 - 11:00 Uhr